• Image

Seborrhoische Dermatitis

Obwohl es für seborrhoische Dermatitis keine Heilung gibt (man kann sich auch nicht davor schützen), so können die Symptome unter Kontrolle gehalten werden. Die Behandlung der seborrhoischen Dermatitis hängt ab von der Schwere und dem Auftreten der Beschwerden. Die Anwendung medizinischer Antischuppen-Shampoos kann in schwachen Fällen die Schuppenbildung und ihre Absonderung verhindern. Schwache bis schwere Fälle können mit medizinischen Shampoos, die Steroide enthalten, behandelt werden. Steroidhaltige Lotionen werden für das Gesicht und andere Körperpartien verwendet.

Auslöser für die seborrhoische Dermatitis

Die Ursache der seborrhoischen Dermatitis ist unklar. Eine weitverbreitete Hefe-Art, die normalerweise in gesunden Haarfollikeln zu finden ist, wurde als mögliche Ursache identifiziert. Eine fettreiche Ernährung und Alkoholkonsum spielen vermutlich auch eine Rolle. Andere mögliche Auslöser beinhalten Stress, Ermüdung, extreme Witterungsverhältnisse, fettreiche Haut, Adipositas, AIDS, Parkinson und weitere Krankheiten.

Was kann man erwarten?

Die Symptome der seborrhoischen Dermatitis, wie Juckreiz und Abschuppung, verbessern sich allmählich mit einer Behandlung. Ihr Hautarzt wird Ihnen empfehlen, so lange eine medizinische Lotion bzw. ein medizinisches Shampoo alle zwei Tage anzuwenden bis eine Besserung eintritt und dann nur noch zweimal die Woche, um die Symptome unter Kontrolle zu bekommen.

Fragen Sie Ihren Hautarzt, wenn Sie denken, Sie könnten seborrhoische Dermatitis haben - nur ein Arzt kann eine vollständige Diagnose stellen.

Finden Sie mehr zu SEBORRHOISCHE DERMATITIS online:

Dies ist eine internationale website, welche die Öffentlichkeit und Patienten über Hautzustände und Behandlungsmöglichkeiten informiert, die verfügbar sind um diverse Hautkrankheiten zu therapieren. Diese Seite ist kein adäquater Ersatz für eine medizinische Beratung seitens eines Arztes, und kann Informationen über Behandlungsmöglichkeiten beinhalten, die in Ihrem jeweiligen Land nicht oder noch nicht verfügbar sind. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Seite umfassend über Ihr Hautleiden zu informieren und somit über eine gute Vorbereitung für das Gespräch mit Ihrem Arzt zu verfügen.

Folgen Sie uns Folgen Sie uns auf twitter Folgen Sie uns auf Linkedin

Unternehmens- Verantwortung

Eine verantwortungsbewusste dermatologische Gemeinschaft bilden

Entdecken Sie einige der positiven Initiativen, in die wir weltweit miteingebunden sind

Lesen

Video

We are committed

Alle Videos ansehen