• Image
  • Image

Atopische Dermatitis

Wenn Sie unter atopischer Dermatitis (oder atopischem Ekzem) leiden, dann ist der erste und wichtigste Schritt für eine erfolgreiche Behandlung, mehr über diese Hauterkrankung zu erfahren.

Was ist atopische Dermatitis?

Atopische Dermatitis (oder atopisches Ekzem) ist eine chronische, entzündliche Hauterkrankung die einhergeht mit starkem Juckreiz. Sie kommt in allen Altersgruppen vor, ist aber am häufigsten im Kleinkind- und Kindesalter (10-20%). Sie tritt zunehmend endemisch auf, insbesondere in Industrienationen. Unzureichende Hautbarrieren, das Immunsystem, genetische und umweltbedingte Faktoren sind die wesentlichen Ursachen für die Krankheitsentstehung. Schübe (Zustandsverschlechterung) und Linderung können sich im Lauf der Zeit ändern und beeinflussen die Lebensqualität des Patienten. Häufigstes Symptom ist eine trockene und juckende Haut. Wenn die Haut ‚blüht‘, entwickeln sich gerötete Stellen oder ein Ausschlag auf dem Gesicht, den Innenseiten des Ellenbogens und in der Kniekehle. Patienten mit atopischer Dermatitis leiden oft unter Reizungen und allergischen Reaktionen, bakteriellen und virusbedingten Infektionen, Heuschnupfen und Asthma.

Wie behandelt man atopische Dermatitis?

Zur Zeit gibt es keine Heilung für diese Krankheit. Präparate zur örtlichen Anwendung, Phototherapie und systemische Behandlung können einen symptomfreien Status erzielen. Feuchtigkeitsspendende Präparate sind entscheidend für den Umgang mit dieser Krankheit. Die Vermeidung auslösender Faktoren (umweltbedingte Reizungen und Allergene, emotionaler Stress, Schwitzen, Infektionen) können Schübe verhindern.

Finden Sie mehr zum Thema atopische Dermatitis online:

Dies ist eine internationale website, welche die Öffentlichkeit und Patienten über Hautzustände und Behandlungsmöglichkeiten informiert, die verfügbar sind um diverse Hautkrankheiten zu therapieren. Diese Seite ist kein adäquater Ersatz für eine medizinische Beratung seitens eines Arztes, und kann Informationen über Behandlungsmöglichkeiten beinhalten, die in Ihrem jeweiligen Land nicht oder noch nicht verfügbar sind. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Seite umfassend über Ihr Hautleiden zu informieren und somit über eine gute Vorbereitung für das Gespräch mit Ihrem Arzt zu verfügen.

Folgen Sie uns Folgen Sie uns auf twitter Folgen Sie uns auf Linkedin

Unternehmens- Verantwortung

Eine verantwortungsbewusste dermatologische Gemeinschaft bilden

Entdecken Sie einige der positiven Initiativen, in die wir weltweit miteingebunden sind

Lesen

Video

We are committed

Alle Videos ansehen